24.10.2013 | DNK-Meldung

Der deutsche Nachhaltigkeitskodex aus Sicht von KMU

Anlässlich des Workshops „Ein Nachhaltigkeitskodex für den Mittelstand? Anforderungen an den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) aus Sicht von KMU“, der in Kooperation mit der Bertelsmann Stiftung durchgeführt wurde, trafen sich rund 30 Unternehmer aus unterschiedlichen Branchen - von der Transport-, Logistik- und Abfallwirtschaft über die Textil-, Lebensmittel- und Drogeriebranche bis hin zum Wohnungsunternehmen.

In einer lebhaften Diskussion tauschten sich die Teilnehmer über die Vor- und Nachteile von Nachhaltigkeitsberichterstattung, EU-Berichtspflicht und gängigen Berichtsstandards aus.

In einer anschließenden Gruppenarbeit wurde der Nutzen des DNK erörtert, eine Reihe an konstruktiven Lösungsvorschlägen für eine bessere Anwendbarkeit des Instruments für KMU erarbeitet und mögliche Stellschrauben diskutiert.

Die Ergebnisse des Workshops werden in die Ratsarbeit zur strategischen Ausrichtung des Nachhaltigkeitskodex und in die weitere Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung einfließen.


Weitere Informationen:

Fotos des Workshops