30.10.2013 | DNK-Meldung

Neue Filterfunktion erhöht den Nutzen der DNK-Datenbank

Seit kurzem steht den Nutzern der DNK-Website eine neue Filterfunktion in der DNK-Datenbank zur Verfügung, die die gezielte Suche nach Entsprechenserklärungen von Unternehmen erleichtert. Die Anwendung ermöglicht eine Sortierung nach Firmensitz, Art der Erklärung, Branche, Unternehmenstyp, Börsennotierung, Sprache und Berichtsjahr.

Bisher haben 56 Unternehmen eine Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) abgegeben. Die jüngsten Neuzugänge sind die GESOBAU AG, die Bundesdruckerei Unternehmensgruppe und die Kreiswohnbau Hildesheim. Damit berichten 30 börsennotierte Unternehmen, 15 Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung, 10 mittelständische bzw. familiengeführte Unternehmen und eine Wissenschaftsorganisation nach dem DNK.


Weitere Infomationen:

DNK-Datenbank