30.03.2020 | DNK-Meldung

Unternehmen helfen – nachhaltig

Angesichts der Corona-Krise bietet das DNK-Büro einen regelmäßig aktualisierten Überblick über Unterstützungsangebote für Firmen und Selbstständige – und weist darauf hin, dass finanzielle Not nicht dazu führen darf, dass soziale und ökologische Aspekte aus dem Blick geraten.

ine nachhaltige und solidarische Gemeinschaft bleibt auch in der aktuellen Krise wichtiges Ziel: Mit der Kampagne #tatenfueralle  wollen die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) Akteure und Akteurinnen unterstützen, die sich für von der Krise betroffene Menschen stark machen und ihnen Unterstützungsangebote bieten. Diese Menschen, Organisationen und Unternehmen sollen bekannt gemacht und mit potenziellen Mitstreiterinnen und Mitstreitern vernetzt werden. Interessierte können sich per Mail an die RENN wenden oder in den sozialen Medien den Hashtag #tatenfueralle nutzen.
 
Diese Aktion, die sich auch, aber nicht nur an zivilgesellschaftliche Akteure richtet, zeigt, was dem Rat für Nachhaltige Entwicklung auch während der Bedrohung durch die Corona-Pandemie wichtig bleibt: Neben den existentiellen, gesundheitlichen, wirtschaftlichen und organisatorischen Herausforderungen, denen sich die Gesellschaft jetzt stellen muss, dürfen Nachhaltigkeitsaspekte nicht aus dem Blick geraten. “Natürlich geht es nun erst mal um die Bewältigung der Situation und für viele Unternehmen ums nackte Überleben”, sagt Florian Harrlandt, wissenschaftlicher Referent beim Nachhaltigkeitsrat und zuständig für den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK). “Uns ist es dabei aber wichtig, dass die finanzielle Not nicht dazu führt, dass soziale und gesellschaftliche Aspekte unter den Tisch fallen.”
 
Um den Unternehmen in der akuten Krise zu helfen, stellt das DNK-Büro von nun an auf dieser Seite eine regelmäßig aktualisierte Liste mit Hilfsangeboten zur Verfügung. Neben den finanziellen Hilfen, die die Bundesregierung auf den Weg gebracht hat, finden Sie hier auch einen Überblick über regionale und branchenspezifische Initiativen oder auch einfach Unterstützungsangebote, die helfen sollen, die nun überstürzt nötig gewordene Digitalisierung der Unternehmen zu erleichtern. Das Team des DNK freut sich über Hinweise auf weitere Hilfen, Initiativen und Vernetzungsangebote, über die Sie uns per Mail an team@nachhaltigkeitskodex.org informieren können.