Nachhaltigkeitskennzahlen einfach berichten: Der Nachhaltigkeitskodex
Deutsch Französisch Englisch Griechisch Hebräisch Spanisch Russisch

Chrysoula Exarchou

When we published the Greek Sustainability Code in early 2016, we were very interested to see what the response would be in Greece – we are delighted with the attention the issue has gathered as well as the intensive discussions that have been triggered within Greek businesses, professional associations, banks and indeed the Athens stock exchange. In the final analysis, it is not reporting that is in the spotlight, but the question of the economic viability of Greek businesses which is inextricably connected with the question of national sustainability issues.

Chrysoula Exarchou


Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Der Nachhaltigkeitskodex ermöglicht Unternehmen, ihr Nachhaltigkeitsengagement transparent, vergleichbar und damit auch anschaulich für Investoren und Konsumenten darzulegen. Ich glaube, dass dieses Konzept überzeugt, denn der Kodex findet auch über die deutschen Grenzen hinweg in Europa großes Interesse. Wenn wir mit gutem Beispiel vorangehen, wäre das eine Möglichkeit, auch die europäische Dimension zu stärken.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auf der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung am 02.06.2014


Christian Strenger

Mit dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex ist für Unternehmen aller Rechtsformen ein Instrument geschaffen, das Transparenz über die Nachhaltigkeit und damit Qualitätsvergleiche erlaubt. Mit den richtigen Rahmenbedingungen wird der Kodex im Kapitalmarkt und bei allen Stakeholdern klar positive Wirkungen zeigen.

Christian Strenger, Aufsichtsratsmitglied bei DWS Investment, Fraport, TUI